Eingestellt für: Leadership Program bei IWG (Regus) – Interview

Eingestellt für: Leadership Program bei IWG (Regus) – Interview

In unserer Artikelserie “Movemeon Kandidatenspotlight” stellen wir Kandidat*innen vor, die via Movemeon ihren nächsten Job gefunden haben. In diesem Spotlight sprechen wir mit Patrick, der nach seiner Consulting-Zeit bei McKinsey in das Commercial Leadership Program bei IWG (Regus Group) gewechselt ist.

Interessiert an einer Karriere bei IWG? Klicke hier, um alle Jobs zu sehen

Wie würdest Du Deine Karriere soweit zusammenfassen?

Meine Karriere begann nach meinen Bachelor-Studium mit einem Praktikum im Consulting.  Während dem Praktikum bekam ich ein Angebot, fix als Berater einzusteigen – daher warf ich meine Master-Pläne über Bord und setzte meine Karriere in der Beratung gleich fließend fort. Die Zeit war die beste Schule die ich vorstellen konnte, aber als Consultant hat man wenig Entscheidungsmacht. Langfristig wollte ich eher in eine Rolle, in der ich auch Verantwortung für die Umsetzung übernehmen kann. Nach 2,5 Jahren war es dann soweit, dass ich für mich beschloss den nächsten Schritt zu setzen.

Was findest Du an der Rolle bei IWG attraktiv? Wie unterscheidet sich Dein Job von der Beratung?

Ich empfand schon den Bewerbungsprozess bei IWG sehr positiv – besonders, dass der Interviewprozess sehr zügig durchgeführt durchgeführt wurde, und man sofort wusste woran man ist.

Ich mag die Flexibilität, die ich in dieser Rolle aktuell habe.  Außerdem wurde mir sofort Personalverantwortung zuteil und ich kann jetzt mehr von der end-to-end Verantwortung leben. Die Arbeitszeiten sind natürlich wesentlich humaner als im Consulting, das ist auch ein Vorteil. Außerdem gab es bei IWG die Möglichkeit, einen Board Member direkt als Mentor zu haben – das hilft natürlich auch in der Karriereplanung.

Der Hauptteil meiner Zusammenarbeit mit meinen Kolleg*innen bei IWG ist remote, dadurch arbeitet man natürlich täglich in einem internationalen Umfeld – die Zeitzonen können natürlich manchmal der Arbeit in die Quere kommen.

Wie würdest Du Deine Erfahrung mit Movemeon beschreiben?

Ich habe Movemeon über LinkedIn entdeckt und mich ohne besondere Erwartung darauf registriert. Die Position bei IWG habe ich  gleich nach kurzer Recherche entdeckt und mich sofort beworben, daher hatte ich eine vergleichsweise kurze Interaktion mit der Plattform. Ich habe mir erst Gedanken darüber gemacht, wer Movemeon eigentlich ist, als ich zu meinen Arbeitsstart netterweise eine Geschenkbox bekommen habe. 

An einen digital-basierten Headhunter-Attacker habe ich davor noch nicht gedacht, aber wie ich erleben durfte, ist es eine geniale Alternative zu herkömmlichen Headhuntern.

Auf der Suche nach Deinem neuen Traumjob?

Klicke hier, um alle Jobs live auf Movemeon zu sehen.

Related articles